Kuerbisplanet.de - Die Kürbis-Experten


Hier auf unserem „KürbisPlanet“ dreht sich alles um die Welt der Kürbisse. Wir lieben alle Kürbisse vom Hokkaido-Kürbis, den Halloween-Kürbissen zum Schnitzen und Bemalen über Baby Boo, Rondini, Ambercup, Blauer Ungar, Butternut-Kürbis, Delicata-Speisekürbis sowie den ausgefallen Falschenkürbissen, unseren Kalebassen, zum Herstellen von Aufbewahrungsorten, Lampen und Vogelhäuschen.

Lassen Sie auch in Ihrem Leben den Genuss und das natürliche Ambiente der Kürbisse Einzug halten. Es lohnt sich, einen Kürbis zu kaufen. Unsere Kürbisse sind nicht nur zur Dekoration, sondern auch zur Stärkung und Unterstützung von Gesundheit auf natürlichem Weg.

Jeder Kürbis erzählt in gewisser Weise eine Geschichte, kein Kürbis gleicht dem anderen – schauen Sie sich gern bei uns um und finden Sie ihren Kürbis! Lassen Sie sich einfach inspirieren. Auf unserem KürbisBlog finden Sie wöchentlich spannende Themen die mit dem Kürbiskauf, Kürbisrezepten, Kürbisdekoration, Kürbissen zur Halloween- und Herbstzeit sowie der Verwendung von Kürbissen zu tun haben und kleine Alltagsimpulse sein können.

Kürbisse kaufen - bequem online im Kürbis-Onlineshop!


Kürbisse (Cucurbita) sind eine faszinierende Pflanzenart, sie entstammen einer großen Familie, von der nur fünf Arten kultiviert werden: die Cucurbita argyrosperma sowie die Feigenblatt-, Riesen-, Moschus- und Garten-Kürbisse. Es gibt sie als Kulturpflanzen schon sehr lange, wahrscheinlich wurden sie vor rund 12.000 Jahren erstmals in Nord-, Mittel- und Südamerika domestiziert. Die Indianer und Indios verwendeten vermutlich anfangs nur die Samen als Nahrung, allmählich züchteten sie dann essbare Kürbisse. 


Kürbisse in verschiedensten Formen 

Wie Sie auf unserer Webseite sehen können, gibt es Kürbisse in unterschiedlichsten Formen und Größen - vom Mikro-Kürbis bis zum wahren Riesen. Dabei sind sie sich botanisch sehr ähnlich. Eine Pflanze hält meistens ein Jahr durch, nur wenige Kürbissorten werden älter. Ihr Wurzeln bilden längere Fäden, die sich ausgezeichnet von einem Komposthaufen ihre Nährstoffe ziehen können. Das ist für Gärtner interessant, doch Sie können natürlich bei und fix und fertig die Kürbisse kaufen. Dennoch ist es bemerkenswert, dass viele Kürbispflanzen herrliche Blüten ausbilden, bevor ihre Früchte reifen. Diese wiederum unterscheiden sich zwischen einzelnen Arten teilweise so stark, dass sie fast nicht einer Pflanzengattung zuzuordnen sind. Nachdem in verschiedenen Staaten Kürbisse gezüchtet wurden, gelangten sie schließlich in alle Welt. Dieser Vorgang begann kurz nach der Entdeckung Amerikas im frühen 16. Jahrhundert und dauert praktisch immer noch an. Berühmte Beispiele sind etwa die Hokkaido-Kürbisse, die aus einer US-amerikanischen Art im späten 19. Jahrhundert zunächst in Japan (auf der Insel Hokkaido) gezüchtet wurden und sich von dort aus in alle Welt verbreiteten. Selbstverständlich können Sie bei uns auch Hokkaido Kürbisse kaufen. 


Wie können Sie Kürbisse verwenden? 

Es gibt reine Zierkürbisse, die nicht essbar sind, des Weiteren viele essbare Kürbisse mit herrlichen Geschmacksrichtungen und auch Arten, die beide Zwecke erfüllen. In der Küche werden die essbaren Arten gekocht, gebraten oder gebacken, fast immer schmecken sie auch roh sehr köstlich. Bei manchen Arten lässt sich die Schale mitessen. Ein berühmtes Gericht in den USA ist der Pumpkin Pie (Kürbiskuchen), der unter anderem an Thanksgiving auf den Tisch kommt. Kürbissuppe ist ein häufiges Gericht, Kürbissamen können ein gerösteter Snack sein und dienen der Herstellung von Kürbiskernöl. Die Volksmedizin setzt ebenfalls Bestandteile von Kürbissen ein. Nicht zuletzt sind ausgehöhlte Kürbisse mit geschnitzten und angemalten Gesichtern ein unverzichtbares Utensil an Halloween.